Listbroker

Ein anderes Wort für Listbroker sind Adressbroker. Dies sind Unternehmen bzw. Makler, welche die Kontaktdaten von Unternehmen und Privatpersonen aus Marketingzwecken verkaufen oder verleihen. Der Listbroker besitzt gute Marktkenntnisse und diverse Kontakte zu unterschiedlichen Unternehmen, welche dazu bereit sind, ihre Adressdatenbanken für Werbezwecke herauszugeben. So verhandelt der Listbroker mit Adresseigentümern, damit gewisse Adressen für Werbeaktionen zur Verfügung gestellt werden. Ferner informiert er seine Kunden über Preise und Qualitätsunterschiede. Der Listbroker kauft meist Datensätze von anderen Firmen oder erhebt auch teilweise Adressen selbst. Die durch diese Maßnahmen gewonnenen Datensätze werden kategorisiert, nach gewissen Kriterien sortiert und im Anschluss in einer Adressdatenbank abgespeichert. Werbetreibende wiederum nutzen Listbroker, um weitgehend aktuelle Adressen für eine ausgewählte Zielgruppe zu erhalten. Häufig geht mit dem Kauf eine Übertragung des Rechts zur uneingeschränkten Verwendung über. Dieses beinhaltet jedoch nicht das Recht zum Weiterverkauf der Datensätze.

Comments are closed.